Bildergalerien

Mehr als Worte …

Die unten stehenden Fotoserien zeigen Ihnen unsere Klinik in Tadschikistan, das Land und die Leute und natürlich unsere Arbeit hier und vor Ort.

Int. Kongress Avicenna 2017

Der internationale Kongress Ende November 2017 an der Medizinischen Universität Avicenna in Duschanbe brachte für TajikAid vor allem die Erkenntnis, dass die Studentinnen und Studenten das Know-How und die Kompetenz der Mediziner und Spezialisten in Sachen Lippen-Kiefer-Gaumenspalte wissbegierig aufsaugen, um es in naher Zukunft für die operative Versorgung der Patienten in der Klinik Karabolo anzuwenden. Ein Meilenstein in Richtung Selbstständigkeit.

Klinikeröffnung Januar 2017

Das Jahr 2016 steht im Zeichen einer Sanierung der zentralen Operationsräume der Klinik Karabolo. Das Ziel einer modernen Zentral-OP für 4.500 Operationen im Jahr wird erreicht. Parallel entsteht eine Zentral-OP für Augenheilkunde. Bis auf die tragenden Wände wird alles neu strukturiert. Beide OP-Zentren befinden sich im Corpus 2 der Klinik, weshalb das Projekt den Titel „Karabolo Corpus 2“ führt.

OP Uniklinik Salzburg 2016

Die Universitätsklinik Salzburg ermöglicht sechs jungen Patienten mit schweren Missbildungen eine operative Versorgung. Die Kosten für OP, Nachbehandlung und Betreuung werden durch einen Fonds der Uniklinik Salzburg getragen. TajikAid bringt die Kinder samt der Betreuerin Nicky, einer in Tadschikistan operierten Spalt-Patientin, nach Salzburg. Dort wurden die Patienten über acht Wochen behandelt und lebten bis zur vollständigen Genesung in einer eingerichteten Patienten-WG der Ronald-McDonald's-Stiftung.

Impressionen von Tadschikistan

Spannend, attraktiv, gastfreundlich, aber auch abgeschottet und für den Fremden schwer zu verstehen: Tadschikistan ist nicht leicht zu beschreiben. Seine Bewohner sind so herzlich wie alle Menschen auf der Welt, wenn ihnen unerwartet Gutes geschieht. So wie im Fall der operierten Spalt-Kinder. Da spürt man, dass Dankbarkeit ein Geschenk ist, das überall auf der Welt zuhause ist.

Medizinischer Standard im Aufbau

Die medizinische Aufbauarbeit, die TajikAid seit 2009 leistet, ist eine Herkulesaufgabe. Ein internationales Team aus Medizinern und Pflegeexperten hat den Anfang gemacht, seitdem sind an der Klinik Karabolo viele Fortschritte erkennbar. Neben Lippen-Kiefer-Gaumenspalten bei Kindern werden mittlerweile fast alle HNO-Bereiche operiert.

Spendenkonto

Kontoinhaber: Vision teilen e.V.
Kennwort: TajikAid
IBAN: DE63 3205 0000 0002 8749 64
BIC: SPKRDE33XXX
Sparkasse Krefeld

Kontakt

TajikAid c/o Vision:teilen e.V.
Dr. med. Martin Kamp (Projektleitung)
Schirmerstr. 27
40221 Düsseldorf · Germany

Telefon: +49 (0)211 - 668 3373
Telefax: +49 (0)211 - 1780 8063
E-Mail: info@tajikaid.de